mondiale

Vom Ponte Projektfonds Zürich dem Miteinander in der Stadt gewidmet

Die gemeinnützige Stiftung hat das denkmalgeschützte Wohn- und Geschäftshaus «zur Seebahn» beim Bahnhof Wiedikon 2018 saniert. Ponte Projektfonds fördert seit 1993 Handlungs- und Denkansätze, die der nachhaltigen Stadtentwicklung und der städtischen Lebensqualität dienen. Ihr Community-Projekt, das Stadt_Labor, entwickelt zukunftsgerichtete Beiträge zur Entwicklung der städtischen Lebensqualität. In der Casa mondiale wird gewohnt, gearbeitet und experimentiert. Der Tagungsraum kann von gemeinnützigen Organisationen und innovativen Firmen genutzt werden.